Dr. Malte Kaufmann
Mitglied des Deutschen Bundestages

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Glaubwürdigste im Deutschen Land?

134 Menschen starben im Sommer 2021 bei der Flutkatastrophe an der Ahr.
Anne Spiegel („Grüne“) als damalige Umweltministerin in Rheinland-Pfalz trug maßgeblich dazu bei. Die eindrücklichen Unwetter-Vorwarnungen wurden nicht an die Bevölkerung weitergegeben. Aktuell zeigen durchgesickerte SMS-Protokolle, dass sie sich damals nur Sorgen um ihr Image machte: „Anne braucht eine glaubwürdige Rolle.“ Der Pressemann der Grünen machte Vorschläge: „Anne bei Reparaturarbeiten, bei Hochwasserschutzprojekten, dort wo neue Gefahren drohen, Besuch mit Journalisten bei Hochwassermeldezentren.“
In den Medien wird sie nicht umsonst als „kaltschnäuzig“ beschrieben.
Nun ist sie Bundesfamilienministerin. Das macht sprachlos. Anne Spiegel darf keinen verantwortungsvollen Posten mehr bekommen. Sie muss entlassen werden! Nicht auszumalen, was sie durch Unterlassung auch in diesem Bereich anrichten könnte.
Nach oben scrollen