Dr. Malte Kaufmann
Mitglied des Deutschen Bundestages

Grünes Wirtschaftswunder?

Laut Angaben des Statistischen Bundesamtes schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im ersten Quartal des Jahres um 0,3 Prozent.

Viel zu lange hat die Bundesregierung die zum Teil hausgemachte Wirtschaftskrise vertuscht und verneint. Sogar vom „Wirtschaftswunder“ durch grüne Transformationspolitik war die Rede. Doch die Realität hat diese nahezu religiöse Ideologie eingeholt. Ihre Früchte ernten wir jetzt: Überbordende Bürokratie, Energieverteuerung, Inflation, Deindustrialisierung und Rezession.

Die Bundesregierung muss die Zahlen des Statistischen Bundesamtes ernst nehmen und von ihrer zerstörerischen Ideologie abkehren. Deutschland braucht eine Politik im Interesse unserer Wirtschaft und unserer Bürger. Nur eine freie Marktwirtschaft im Sinne von Ludwig Ehrhard kann „Wohlstand für alle“, attraktive unternehmerische Rahmenbedingungen und gut bezahlte Arbeitsplätze gewährleisten.

Das grüne „Wirtschaftswunder“ hat Deutschland hingegen in die Rezession gestoßen. 

Nach oben scrollen