Dr. Malte Kaufmann
Mitglied des Deutschen Bundestages

NDR-Mitarbeiter beklagen “politischen Filter”

„Business Insider“ berichtet, dass sich mutige NDR-Mitarbeiter aus dem Rundfunkhaus in Kiel an den Redaktionsausschuss des Senders gewandt haben. Das Gremium dient als interne Anlaufstelle für Beschwerden.

Die Mitarbeiter beklagen, dass eine freie Berichterstattung teilweise „nicht möglich sei“ und die Führungskräfte teils wie „Pressesprecher der Ministerien“ agieren würden. Die „Berichterstattung werde teilweise verhindert und kritische Informationen heruntergespielt“, heißt es. „Autoren würden abgezogen und Beiträge in den Abnahmen massiv verändert“. Es herrsche ein „Klima der Angst“.

Der NDR reagiert mit einer Stellungnahme auf die Enthüllungen: „Den Vorwurf, es gäbe einen „politischen Filter“ im Landesfunkhaus Schleswig-Holstein, weist der NDR zurück. Die Berichterstattung ist unvoreingenommen und unabhängig.“
Lieber NDR: Das glaubt euch wirklich niemand mehr! Es reicht!

NDR-Redakteure werfen Senderchefs politische Einflussnahme vor – Business Insider

Nach oben scrollen