Zum 2. Stellvertreter des Verwaltungs- und Finanzausschusses gewählt!

Im Ausschuss für Verwaltung und Finanzen des Rhein-Neckar-Kreises gab es heute einen Antrag der #Grünen auf geheime Abstimmung bei der Wahl der Stellvertreter. Bisher wurden ALLE Gremien, Ausschüsse, Aufsichtsräte und sonstigen Ämter einstimmig gewählt. D.h. wir haben bisher auch immer die Vorschläge der Grünen mitgetragen. Heute war -wie unter den Fraktionsvorsitzenden vereinbart- die Wahl eines #AfD-Vertreters vorgesehen. Das wollten die Grünen offenbar verhindern.
Aber die Torpedierung des interfraktionellen demokratischen Konsenses ging nicht auf. Ich wurde mit 18 Stimmen gewählt – bei 11 ungültig gemachten Stimmzetteln. Unsere AfD-Fraktion verfügt in dem Ausschuss über 2 Stimmen. Die Wahl war zwar geheim, aber im Ausschuss saßen heute 11 Vertreter von Grünen und SPD. Die Vermutung liegt sehr nahe, dass diese beiden Fraktionen gemeinsame Sache gemacht haben. Wir von der AfD finden das sehr unkollegial, freuen uns aber über die deutliche Mehrheit, die heute im Ausschuss für unseren Vorschlag zustande kam. Wir wollen uns konstruktiv einbringen und setzen auch weiterhin auf gute Zusammenarbeit in den Gremien des Kreistages!
👏👌😊

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.