Großbaustelle Europäische Union – jetzt den RESET-Knopf drücken!

Großbaustelle Europäische Union Dr. Malte Kaufmann AfD

Großbaustelle Europäische Union. Am besten jetzt den RESET-Knopf drücken, anstatt immer weiterzuwursteln. Dafür plädiere ich im neuesten, wie immer großartigen #DeutschlandKurier. ➡️ https://www.deutschland-kurier.org/grossbaustelle-europaeische-union/ Ein Krisenherd nach dem anderen tut sich auf. Die Eliten der Europäischen Union versuchen, die Situation schönzureden. Doch in Wahrheit driftet Europa immer weiter auseinander. Eine entscheidende Bruchstelle ist nach wie vor […]

Weiterlesen

Seenotrettung im Mittelmeer: Ja. Aber mit Seebrücke nach Nordafrika!

Dr. Malte Kaufmann AfD Seenotrettung ja -aber mit Seebrücke nach Nordafrika

Mehr als 1.500 Menschen sind dieses Jahr laut Medienberichten schon im #Mittelmeer ertrunken. Eine unfassbare, inakzeptable Zahl. Jeder Ertrunkene ist ein Ertrunkener zu viel. Wahr ist aber auch: Die Migranten werden unzweifelhaft durch die „#Willkommenspolitik“ der offenen Grenzen von #Merkel, #Maas & Co. angezogen. Die Politik der #Bundesregierungwirkt wie ein riesiger Magnet. Das ist eine unverantwortliche Politik gegenüber dem eigenen Volk […]

Weiterlesen

Europawahl 2019 wird Abstimmung über Schicksalsfrage Migration!

Dr. Malte Kaufmann AfD Europawahl wird Abstimmung über Migrationsfrage

Immer wieder erreichen uns verstörende Bilder von #Migranten, die gewaltsam bzw. illegal nach #Europa eindringen. Zuletzt aus #Ceuta und von spanischen Touristenstränden. Die Bundesregierung hält indes weiterhin grundsätzlich an ihrer #Willkommenspolitik fest. Diese wirkt wie ein riesiger Magnet und zieht Millionen Armutsflüchtlinge aus aller Welt an. Das wird 🇩🇪und 🇪🇺 nicht verkraften. Unsere Ressourcen sind erschöpft. Deshalb lasst uns die EUROPAWAHL 2019 zur Abstimmung über […]

Weiterlesen

Quo vadis, Europa?

Quo vadis Europa? Am 7.5.2017 wurde in Deutschland wie in Frankreich der neugewählte Präsident Emmanuel Macron bejubelt. Doch was bedeutet dies für Europa und für uns? Macron ist ein dezidierter Befürworter der These, dass die wirtschaftliche Schwäche Frankreichs mit einer massiven staatlichen Investitionsoffensive behoben werden soll. Er möchte in den nächsten Jahren 50 Milliarden Euro […]

Weiterlesen