Dr. Malte Kaufmann
Mitglied des Deutschen Bundestages

EU-weites aus für Verbrenner?

Ab 2035 soll ein Verkaufsverbot von Neuwagen mit Verbrennungsmotor auf EU-Ebene in Kraft treten.

Die AfD als Opposition ist strikt gegen einen solchen Eingriff in den freien Markt! In der Ampel-Koalition kommt es wieder zu Spannungen. Ein Sprecher der Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) verkündet: „Die Bundesregierung unterstützt vollumfänglich den Vorschlag der Kommission und des Europäischen Parlaments, ab 2035 neue Pkw und leichte Nutzfahrzeuge nur noch mit Nullemissionsantrieben zuzulassen.“
Christian Lindner (FDP) versprach in seiner Rede am Dienstag auf dem Tag der Industrie in Berlin, „dass wir in der Bundesregierung, dieser europäischen Rechtsetzung nicht zustimmen werden.“

Was jetzt? Ich kann Lindner nur raten nicht wieder umzukippen. Der Verbrennungsmotor ist wichtig und sollte auch in Zukunft weiterentwickelt und seine faire Chance auf dem freien Markt haben.

Nach oben scrollen